DCOM 10009 Server 2008 (SBS2008)

  1. Gruppenrichtlinienverwaltung starten
  2. Mit der rechten Maustaste in der Domäne/Gruppenrichtlinienobjekte/Windows SBS-Client – Windows XP-Richtlinie , und klicken Sie auf Bearbeiten.
  3. Erweitern Sie Computerkonfiguration > Richtlinien > Administrative Vorlagen > Netzwerk > Netzwerkverbindungen > Windows-Firewall > Domänenprofil.
  4. Windows-Firewall: Eingehende Remotedesktopausnahmen zulassen“ öffnen
  5. Status auf Aktiviert setzen
  6. Im Feld „unerbetene eingehende Meldungen von diesen IP-Adressen zulassen“ „localsubnet, “ + die IP-Adresse der lokalen Maschine (ipconfig) eintragen

zB localsubnet, 192.168.0.1

  1. übernehmen
  2. Eingabeaufforderung gpudate ausführen

Server 2008 – Fehler Zeitsynchronisation – keine Zeitdaten verfügbar

Fehlermeldung nach w32time /resync erscheint – … keine Zeitdaten verfügbar …

  1. Am Server den Gruppenrichtlinieneditor öffnen
  2. Domänen / <Domänenname> / Domain Controllers
  3. Default Domain Controllers Policy > Bearbeiten
  4. Computerkonfiguration / Richtlinien / Administrative Vorlagen / System / Windows-Zeitdienst
  5. Globale Konfigurationseinstellungen > Bearbeiten
  6. Aktivieren
  7. Optionen einstellen lt KOMDAT-Blogeintrag für Zeitserverkonfiguration