Outlook 2013 startet nicht mehr

Beim Start von Outlook erhalten Sie eine der folgenden Fehlermeldungen

out1

 

 

 

 

 

out2

 

 

 

 

1. Maßnahme

Prüfen ob es für Office ein Update gibt. Wenn ja, dann diese vorab einspielen.

2. Outlook Profil-XML neu erstellen

Start > Ausführen > outlook.exe /resetnavpane

Die Profil-XML Datei wird neu erstellt.

3. Outlook Profil-XML löschen und neu erstellen

Sollte der Fehler noch immer auftreten, dann die Profil-XML Datei löschen und mit <Outlook.exe /resetnavpane> nochmals neu erstellen

Pfad zur Profil-XML

Windows XP:
C:\Dokumente und Einstellungen\%Benutzername%\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook\

Windows Vista/7/8/8.1:
C:\Benutzer\%Benutzername%\AppData\Roaming\Microsoft\Outlook\

 4. OST-Dateien löschen

Die Offline-Files löschen

Windows XP:
C:\Dokumente und Einstellungen\%Benutzername%\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook\

Windows Vista/7/8/8.1:
C:\Benutzer\%Benutzername%\AppData\Local\Microsoft\Outlook\

5. Outlook-Profil löschen und neu anlegen

Systemsteuerung > Mail > Profile

Outlook – englische Ordnername

Nach dem Importieren von Benutzer-PST-Files in ein neues Outlook kann es passieren, dass die Ordnernamen in englischer Sprache angezeigt werden. Das Programm Outlook ist aber in deutsch.

Über das CLI kann dieser Fehler behoben werden.

  1. Outlook beenden
  2. Start > Ausführen: Outlook.exe /resetfoldernames
  3. Outlook starten – alle Ordner werden in deutscher Sprache angezeigt

Microsoft OneDrive Client/App

Um das „neue“ OneDrive“ von Microsoft zu verwenden, sind zuerst das „alte“ SkyDrive Pro bzw ältere Versionen von OneDrive zu entfernen.

Danach von der Microsoft-Homepage den aktuellen OneDrive Client – nach Auswahl der richtigen Systemumgebung – installieren.

Auswahl Systemumgebung:
https://onedrive.live.com/about/en-us/business/#businessapps

Download für Windows 7/8:
http://support.microsoft.com/kb/2903984

Office365 Exchange Konto manuell einrichten

office365

 

 

 

Es wird im Rahmen der Konfiguration von der neuen Version von Office365 ausgegangen (blauer Balken oben).

  1. Seite https://www.testexchangeconnectivity.com öffnen
  2. Reiter Office 365 öffnen
  3. Outlook-AutoErmittlung auswählen
  4. Weiter
  5. Formular ausfüllen
  6. Test ausführen anklicken
  7. Auf der Ergebnisseite „alle erweitern“ anklicken
  8. den Eintrag „<Server>“ suchen

Neben dem Eintrag <Server> steht ein Wert ähnlich 686c9881-008b-49f5-83ab-ef158c37c421@domain.com. Diesen Wert kopieren. Es ist der zuständige Exchange-Online-Server.

In Outlook ein neues Outlook-Profil anlegen.

  1. Systemsteuerung öffnen
  2. Mail suchen
  3. Neues Profil anlegen
  4. Neues Konto anlegen und auf „Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen“ klicken
  5. Microsoft Exchange Server oder kompatibler Dienst auswählen
  6. Server: entspricht den zuvor kopierten Wert zB 686c9881-008b-49f5-83ab-ef158c37c421@domain.com
  7. Benutzername = E-Mail Adresse
  8. Weitere Einstellungen … anklicken
  9. auf dem Reiter Sicherheit unter Netzwerksicherheit bei der Anmeldung Anonyme Authentifizierung auswählen
  10. auf dem Reiter Verbindungen „Verbindung mit Microsoft Exchange über HTTP herstellen“ aktivieren
  11. Exchange-Proxyeinstellungen … anklicken
  12. https://outlook.office365.com
  13. Verbindung nur mit Proxyservern herstellen …“ aktivieren >> msstd:outlook.com
  14. Proxyauthentifizierung für die Verbindung …“ auf Standardauthentifizierung

Windows 7 und 8 – Domain-Anmeldung bei Zugriff auf Netzkaufwerk

Damit ein Office 365 Konto mit Outlook 2010 oder 2013 verknüpft werden kann muss der DNS Server manuell eingetragen werden(zB 8.8.8.8).

Wenn dieser manuelle DNS Eintrag in den Netzwerkeinstellungen nicht entfernt wird, fragt Windows bei jeder Neuanmeldung/Neustart Benutzername und Passwort des Domänenbenutzers ab, wenn der PC mit Netzlaufwerken verbunden ist!

 

Lösung:

Einfach DNS Server automatisch beziehen lassen.

 

Office365 – E-Mail-Serverinformationen für Outlook

office365

 

 

 

Es gibt für die Anbindung von Outlook, Tablet, Smartphones unterschiedliche Einstellungen zur Einrichtung des Mail-Clients.

Hier wird beschrieben wie man zu den entsprechenden Einstellungen kommt.

  1. Im Office365-Portal (www.office365.at) mit dem User anmelden, dessen E-Mail Konto eingerichtet werden soll.
  2. im oberen Menüband auf „Outlook“ klicken
  3. Im oberen Menüband auf das Zahnrad klicken und „Optionen“ auswählen
  4. Auf der ersten Seite der Optionen findet man unten den Link „Einstellungen für den Zugriff über POP oder IMAP …“ – diesen anklicken
  5. es öffnet sich ein Fenster – in diesem sind alle notwendigen Informationen angeführt

Android-Handys:
Servername: m.outlook.com

Externe POP-Einstellung:
Servername: <deinserver>.outlook.com
outlook.office365.com
Port: 995
Verschlüsselungsmethode: SSL

Externe IMAP-Einstellung:
Servername: <deinserver>.outlook.com
outlook.office365.com
Port: 993
Verschlüsselungsmethode: SSL

Externe SMTP-Einstellung:
Servername: <deinserver>.outlook.com
smtp.office365.com
Port: 587

Weitere Informationen in der Microsoft-Hilfe.
http://office.microsoft.com/client/15/help/home?Shownav=true&lcid=3079&ns=OLWAO365E&ver=15&v=15.0.731.0&mode=Desktop&helpid=ms.exch.owao.ProtocolSettings