WIndows User Credentials Serverseitig speichern

WIndows Credentials (Anmeldeinformationsverwaltung) ist eine Möglichkeit von WIndows, um diverse Website- und E-Mail-Passwörter und Zertifikate zu speichern, so dass diese nicht bei jedem aufruf eingegeben werden müssen.

Per Default werden diese jedoch nur lokal gespeichert, was bei Setups in einer Domäne zu Problemen führen kann. Wenn nämlich ein Benutzer seinen normalen Arbeitsplatz verlässt und sich auf einem anderen Client einloggt, sind die Passwörter nicht mehr vorhanden. DIes trifft im besonderen auf Outlook mit externen Mailkonten zu.

Um die Credentials Serverseitig zu speichern ist folgende GPO notwendig:
Benutzerkonfiguration -> Richtlinien -> WIndows-Einstellungen -> Sicherheitsrichtlinien -> Richtlinien für öffentliche Schlüssel -> Zertifikatdiensteclient – Serverspeicherung von Anmeldeinformationen.

Weitere Informationen zu dieser GPO findet man hier:

https://technet.microsoft.com/en-us/library/cc771348.aspx

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*