Outlook – englische Ordnername

Nach dem Importieren von Benutzer-PST-Files in ein neues Outlook kann es passieren, dass die Ordnernamen in englischer Sprache angezeigt werden. Das Programm Outlook ist aber in deutsch.

Über das CLI kann dieser Fehler behoben werden.

  1. Outlook beenden
  2. Start > Ausführen: Outlook.exe /resetfoldernames
  3. Outlook starten – alle Ordner werden in deutscher Sprache angezeigt
Jürgen Schaumlechner

Wen das nicht funktioniert dann in die Weboberfläche wechseln von Office365 und mit den Emaildaten einloggen.

Unter den Reiter „Outlook“ auf „Optionen“ klicken (Sternsymbol)und dann „Einstellungen“ klicken. Dann auf den Reiter „Regional“ und bei

„Die von Ihnen ausgewählte Sprache bestimmt die unten verfügbaren Datums- und Uhrzeitformate.“ das Hackerl setzen.

FERTIG

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*